20.05.2013
Richtlinie & Standard / Perioperative Sonographie

Perioperative Sonographie - Ausbildung

Österreichische Arbeitsgruppe für
Perioperative Echokardiographie der OEGARI

Zusatzqualifikation in Perioperativer Echokardiographie in Anästhesie und Intensivmedizin

Curriculum und Zertifizierung

Hochauflösende Bildgebung, dreidimensionale Darstellung, moderne quantitative Methoden und die mit der Miniaturisierung verbundene ubiquitäre Einsatzmöglichkeit haben die perioperative Echokardiographie im Bereich der Anästhesie, -Notfall und Intensivmedizin zu einem wichtigen Diagnose- und Monitoringverfahren gemacht.

Die Österreichische Arbeitsgruppe für Perioperative Echokardiographie der OEGARI hat in den letzten Jahren ein Ausbildungscurriculum für die Zusatzqualifikation in perioperativer Echokardiographie in Österreich erarbeitet, im Bestreben um eine qualitativ hochwertige, aber auch sehr praxisbezogene Ausbildung.

Der folgende Artikel hat zum Ziel, Ihnen einen umfassenden Überblick dieser Ausbildung mit allen Fakten zu vermitteln, und soll detaillierte Antwort auf Ihre Fragen nach dem "wann, wie und wo" geben.

Dateien:

Ausbildungscurriculum2012(100 K)

Lehrzielkatalog(392 K)