20.05.2013
Publikation

Appendizitis und Differenzialdiagnosen

"Appendizitis und Differenzialdiagnosen“  - DVD
A. Hollerweger, K. Dirks, J. Deuerling, P. Macheiner, T. Rettenbacher
Deutscher Ärzte-Verlag, 2008
ISBN 978-3-7691-0560-5

Appendektomie oder nicht?

Bei Verdacht auf Appendizitis ist die Ultraschalluntersuchung heute die Methode der ersten Wahl. In der Hand des Geübten ist sie ein sicheres und günstiges Diagnostikum ohne jede Strahlenbelastung. Sie ist als Bedside-Untersuchung sowohl in der Notaufnahme wie auch auf der Intensivstation verfügbar, kann beliebig wiederholt werden und sollte in jeder interdisziplinären Ultraschallabteilung Anwendung finden.Anhand eines einmaligen Bild- und Videomaterials führt Sie diese interaktive DVD Schritt für Schritt von den Grundlagen bis hin zu den Tricks und Tipps der Experten. Das interdisziplinäre Autorenteam hilft Ihnen, rasch und zweifelsfrei eine Appendizitis zu diagnostizieren und von den möglichen Differenzialdiagnosen zu unterscheiden. So lassen sich unnötige Operationen vermeiden.

  • Interaktive Fallsammlung mit

    • 32 audiovisuellen Kurzvorträgen
    • weit über 200 Fällen in mehr als 2.100 Einzelbildern und
    • 87 Videoanimationen

  • Nachvollziehbare Befundabbildungen

    • Abgrenzung anatomischer Strukturen auf Knopfdruck
    • Darstellung in bis zu vier Schnittebenen

  • Aus dem Inhalt:

    • Anatomie und Untersuchungstechnik
    • Akute Appendizitis, Perforation und Komplikationen
    • Postoperative Befunde, Pitfalls und Differenzialdiagnose