Was bietet die ÖGUM Studenten bzw. Ärzten in Ausbildung ?

Die ÖGUM hat sich zum Ziel gesetzt, die medizinischen Ultraschalldiagnostik wissenschaftlich und praktisch zu fördern. Dazu gehört auch die Förderung von und Vorsorge für Aus- und Fortbildung aller Personen, die in der medizinischen Ultraschalldiagnostik tätig sind.

Daher kooperiert die ÖGUM mit Medizinuniversitäten, Lehrspitälern und anderen Fachverbänden  zur Sicherstellung einer qualitätsgesicherten Ultraschallausbildung auf höchstem Niveau.

ÖGUM-Mitglieder aus verschiedensten Fachgebieten sind als Lehrende an Universitäten oder in Ausbildungskursen tätig und vermitteln aktuelles Fachwissen.

Medizinstudenten und fach-verwandte Studenten (z.B. Medizinphysik, Medizintechnik) können sich dadurch im Studium oder durch externe Kurse aktuelles Fachwissen zur Ultraschalldiagnostik aneignen und vertiefen oder berufsspezifische Kenntnisse erwerben.

Die ÖGUM unterstützt und fördert z.B. die studentische Initiative von Sono4You.

Auch ohne abgeschlossenes Hochschulstudium kann schon von einer außerordentlichen ÖGUM-Mitgliedschaft profitiert werden:

            - Erwerb der Zusatzqualifikation "ÖGUM StudentInnen-Tutor" (ÖGUM-Zertifikat),
              inkl. Nennung auf der ÖGUM-Website als zertifizierter StudentInnen-Tutor

            - praktischer und wissenschaftlicher Erfahrungsaustausch mit Praktikern & Experten

            - fachübergreifende Gesellschaft mit über 900 Mitgliedern

            - unter 35 Jährige genießen ermäßigten Mitgliedsbeitrag

            - vergünstigter Eintritt bei Dreiländertreffen der ÖGUM, SGUM und DEGUM

            - Informationen zu neuesten Standards bei Untersuchung und Dokumentation

            - Bewerbung um den ÖGUM-Förderpreis für hervorragende Arbeiten
              aus dem Bereich der Ultraschalldiagnostik

            - Zugang zum Memberbereich (download von Postern, Vorträgen etc.)

            - u.a.