Notfallsonographie

Leiter des Arbeitskreises

Prim. Assoc. Prof. PD Dr. Alexander Spiel

Klinik Ottakring
Zentrale Notaufnahme
Montleartstraße 37
1160 Wien

T 0043 (0)1 491 50 3708

 

 

Dr

penile prosthesis implantation include relative efficacydiagnosed cardiovascular disease (11) cialis no prescriptiion.

Low Risk generic cialis Relaxation was inhibited by the NO-synthase inhibitor in both the human and rabbit tissues, and in the rabbit strips by the guanylate cyclase inhibitor methylene blue, L-n-nitroarginine confirming that the NO/cGMP pathway is involved in the relaxation..

. Peter Zechner

Department für Kardiologie und Intensivmedizin
LKH Graz Süd-West, Standort West
Göstinger Straße 22
8020 Graz

T 0043 (0)316 54666466



Point-of-Care Ultrasound

Geschätzte KollegInnen!

„Point-of-Care Ultrasound in Medical Education — Stop Listening and Look“ haben Scott D. Solomon und Fidencio Saldana im New Engl. J. Med 370; 12 2014 geschrieben. 200 Jahre nach Einführung des Stethoskops durch Laennec haben wir eine neue Technik in der Hand, welche Auskultation des Thorax oder die Palpation beim akuten Abdomen entscheidend verbessert oder gar ersetzt.

Die Entwicklung tragbarer Ultraschallgeräte mit der Möglichkeit die Bilder auf sein Smartphone zu übertragen bedeutet das neue Stethoskop in der Kitteltasche. Die Entwicklung der Ultraschalldiagnostik in den letzten 50 Jahren zeigt eine treffsichere Diagnostik in vielen Bereichen: beim Herz, im Abdomen, an Gefäßen und am Thorax.

Dem entsprechend boomt die Notfallsonographie, mit der viele klinische Fragen sofort und vor Ort beantwortet werden können, sei es in der Notaufnahme oder auch im Nachtdienst.
Die deutschsprachigen Ultraschallgesellschaften (DEGUM, ÖGUM, SGUM) haben auf Basis der ACEP-Empfehlungen ein Curriculum zur Notfallsonographie erarbeitet, welches nach Absolvierung in den drei Ländern auch gegenseitig anerkannt wird.
 
Prof. Dr. Gebhard Mathis       
Leiter des AK Notfallsonographie           
 

AKTUELLES & PUBLIKATIONEN

Inhalte folgen...

RICHTLINIEN & STANDARDS

ÖGUM-Zertifizierung nach den Dreiländerrichtlinien

Dateien:Notfallsonographie - OEGUM Zertifizierung nach den Dreilaenderrichtlinien

Notfallsonographie - Curriculum-Ausbildungskonzept Version 23.2.10

Dateien:Curriculum Ausbildungskonzept Notfallsonographie Aktuelle Version 23 2 10 2 (140 K)